FANDOM


2012-audi-a3-360spinframe 7550 032 580x435.png

Audi A3 8P

Der Audi A3 8P ist ein Kompaktwagen von Audi, produziert von März 2003 bis März 2013.

Codierliste

Abbiegelicht über NSW

bis Mj. 09

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 23 auf 0C

ab Mj. 10

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 14 -> Bit 7
 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 17 -> Bit 0

Außentemperaturanzeige für Fzge. ohne FIS/Klima

bis Mj. 09

STG 17 -> Funktion 10 - Anpassung -> Kanal 20 -> Wert auf 111

Anpassung Startbildschirm RNS-E

bis Mj. 09

STG 37 -> Funktion 10 - Anpassung -> Kanal 18
  0 = Standard Start Screen
  1 = Audi S3 Start Screen
  2 = Audi S4 Start Screen
  3 = Audi RS4 Start Screen
  4 = Audi TT Start Screen
  5 = Audi R8 Start Screen

Auto-Lock/ -Unlock

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 00 -> Bit 4
STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 00 -> Bit 3

CH/LH-Funktion aktivieren

auch ohne Lichtsensor; bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 0 -> Bit 7 aktivieren
STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 2 -> Bit 4 aktivieren

anschließend im BN-STG Pin 12 (Stecker E) auf Masse halten, um einen Lichtsensor zu simulieren

CH/LH über NSW

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 17 -> Bit 3

Fahrschulfunktion

für Radio Concert II, Chorus II und Symphony II; bis Mj. 09

STG 56 -> Funktion 07 - Codierung -> ?xxxxx: Sonderoptionen +4

Nach der Codierung muss mit das Radio ausgeschaltet werden und beim Einschalten die Menü-Taste gedrückt werden.

Deaktivierung des automatischen Rückfahrwischens

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 07 -> Bit 7 deaktivieren

Geschwindigkeitswarnung im RNS-E

nur für RNS-E ab Teile-Nr. XXX 035 193 XX; ab Mj. 10

STG 56 -> Funktion 10 - Anpassung -> Kanal 17 -> Wert auf 2 setzen

Gurtwarner deaktivieren

STG 17 -> Funktion 07 - Codierung -> 00xxx0x: 0 = keine Gurtwarnung

Komfortblinken auf 5x erhöhen

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 10 - Anpassung -> 31

Komfortmenü aktivieren

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 23 -> Bit 1 aktivieren

Komfortschließen des Open-Sky-Panoramadachs

bis Mj. 09

 STG 46 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 4 -> Bit 5
 STG 46 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 5 -> Bit 5

ab Mj. 10

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> 3 Bit 0 und Bit 1 (AP 06 muss auf 1 stehen)

NSL als Bremslicht aktiv

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 21 -> Bit 4 aktivieren

NSL als Rücklicht aktiv

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 10 -> 16 (22 % Dimmung)

NSW beim Rückwärtsfahren

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 26 -> Bit 6

Optische PDC-Darstellung im RNS-E

ab Mj. 10

STG 37 -> Funktion 07 - Codierung -> Codierung anpassen auf: 0x2xxxx
STG 10 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 0 -> Bit 4

SWRA deaktivieren

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 20 -> Bit 5

TFL beim Blinken ausschalten

bis Mj. 09

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 8 -> Bit 7

ab Mj. 10

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 15 -> Bit 3

TFL über NSW aktivieren

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 17 -> Bit 4 aktivieren

TFL im FIS aktivieren/deaktivieren

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 15 -> Bit 7

TFL mit Rückleuchten aktiv

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 18 -> von 2B auf 2C

oder

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> 18 von 25 auf 26

TFL bei Schalterstellung 0

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 25 -> Bit 5

TFL bei angezogener Handbremse inaktiv

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 11 -> Bit 0

US-Standlicht

bis Mj. 09

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Dimmung Blinker vorne: 
Byte 07 -> 14 (20 % Dimmung)

Quittierung per Horn

bis Mj. 09

 STG 46 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 08 -> Bit 7 aktivieren

ab Mj. 10

 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 05 -> Bit 1
 STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 05 -> Bit 4

Quittierung im FIS anzeigen

ab Mj. 10

STG 09 -> Funktion 07 - Codierung -> Byte 05 -> Bit 2

Zeigerwischen

nur bei S3- und RS3-Kombiinstrument; ab Mj. 10

STG 17 -> Anpassungskanal 36 -> Wert 1100 auf 1110 verändern

Zeiger und Skala immer beleuchtet

ab Mj. 10

STG 17 -> Funktion 07 - Codierung -> XXXXXXX + 4

Allgemeiner Hinweis

Achtung-schild.png Wir übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden am Fahrzeug. Die Verwendung dieser Anleitung erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Garantie auf Richtigkeit, Vollständigkeit und anschließende Funktionalität.

Der Verkauf und/oder die kommerzielle Nutzung dieser Anleitung ist ohne die Zustimmung eines Administrators nicht erlaubt.


Haben die Codierungen funktioniert?
 
149
 
41
 
87
 

Die Umfrage wurde am 30. April 2015 um 19:26 erstellt. Bisher haben 277 Nutzer abgestimmt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki